Deutschlands schönste Weihnachtsmärkte: Winterzauber in Köln

Die Adventszeit steht vor der Tür. Nichts könnte uns mehr in weihnachtliche Stimmung bringen als ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln. Der Geschmack von herzhaften und süßen Verführungen. Die Sicht auf gemütliche Hütten in einem romantischen Lichtermeer gepaart mit weihnachtlicher Musik. Wer liebt diese magische Atmosphäre nicht? 

Die Stadt Köln ermöglicht eine einzigartige Einstimmung in unsere geliebte Adventszeit. Du hast die Wahl zwischen gleich 12 verschiedenen Weihnachtsmärkten. Wir wollen dir in diesem Artikel unsere beiden Favoriten vorstellen.

Alles, was du wissen musst 

Willkommen in Köln – der beliebtesten Metropole Nordrhein-Westfalens.

Unser persönliches Highlight der Adventszeit erstreckt sich in der Kölner Altstadt über den Heumarkt bis hin zu Alter Markt. Es handelt sich über den flächenmäßig größten Weihnachtsmarkt der Domstadt – dem historischen Heinzels Wintermärchen. Künstler aus ganz Europa zeigen hier ihr traditionelles Handwerk. Die Naschgasse ist ein echtes Schlemmerparadies – die Heinzelmännchen lieben sowohl ihre traditionellen und regionalen Spezialitäten wie den Flammlachs, das Handbrot oder den Reibekuchen, als auch unzählige weihnachtliche Klassiker. Die rund 120 liebevoll gestalteten Stände und die spektakuläre Eislandschaft erschaffen ein einzigartiges Flair, welches jährlich über
2 Millionen Besucher anlockt. 

Nicht weit von der Altstadt entfernt hisst auch in diesem Jahr der
Hafen-Weihnachtsmarkt seine Segel. Er befindet sich direkt am Rheinauhafen unmittelbar neben dem Schokoladenmuseum und ist definitiv ein weiteres Highlight der Kölner Vorweihnachtszeit. Dieser Markt steht in einem stilvollen Kontrast zu den traditionellen Märkten, wie dem Heinzels Markt. „Kölle ahoi für Groß und Klein“. Der Hafen-Weihnachtsmarkt präsentiert sich Motto getreu und passend zum Veranstaltungsort modern mit weißen, an Schiffsegel anmutenden Zelten in der malerischen Kulisse am Rhein. Herzliche Seeleute verkaufen hier kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt, verschiedene Fischspezialitäten made in Cologne sowie weihnachtliche Leckereien. Die Hafenatmosphäre und die 80 abwechslungsreichen Stände machen einen Besuch am Rheinauhafen zu dieser Zeit zu einem einzigartigen Erlebnis. 

Köln Weihnachtsmarkt Zwerge

Anreise und Unterkunft

Wir empfehlen dir die Anreise mit dem Zug. Vom Kölner Hauptbahnhof sind unseren beiden Lieblingsmärkte gut zu erreichen. Außerdem kommst du dabei automatisch an Kölns meist besuchten
Weihnachtsmarkt am Dom vorbei. Du kannst dann einfach mit dem Stadtbus bis zu den Stationen Rathaus oder Heumarkt zu unserem ersten Favoriten, dem Heinzels Weihnachtsmärchen fahren. Alternativ verbindet auch der Weihnachtsmarkt-Express alle Kölner Weihnachtsmärkte miteinander. Von der Altstadt ist der Hafen-Marktdann nur noch etwa einen Fußmarsch von 10 Minuten entfernt. 

Für die Anreise per Auto gibt es einige große Parkplätze, wie beispielsweise HeumarktPhilharmonie oder Dom in der Stadt. Diese sind jedoch insbesondere zur beliebten Adventszeit oftmals überlaufen. Wir empfehlen dir deshalb die Nutzung der Park+Ride Plätze außerhalb der Innenstadt. 

Du hast eine etwas längere Anreise und möchtest deinen Besuch um ein paar Tage verlängern? Dann legen wir dir eine Unterkunft nahe der Altstadt ans Herz. So kannst du sowohl die Weihnachtsmärkte als auch einige weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt schnell und einfach erreichen. Köln bietet ein vielseitiges Angebot an Hostels, Hotels oder AirBnBs – hier ist für jeden etwas dabei! 

Was ist das Besondere am Kölner Weihnachtsmarkt? 

Die Heinzelmännchen von Köln sind allseits bekannt. Sie leben schon seit Jahrhunderten hier und wurden insbesondere durch das Gedicht von August Kopisch aus dem Jahre 1836 populär. Die liebevoll gestaltete Märchenlandschaft zaubert eine einzigartige Atmosphäre in die Altstadt.

Darüber hinaus begeistert die spektakuläre Eislandschaft Besucher aus der ganzen Welt. Die riesige Eislaufbahn führt um das imposante Reiterdenkmal herum und bietet bis zu 
100 Meter lange Geraden. Außerdem bietet die Eislandschaft mit ihren Eisstockbahnen auch Teamerlebnisse und Nervenkitzel. Tipp: Wenn du dieses Erlebnis in jedem Fall ausprobieren möchtest, solltest du möglichst frühzeitig eine Bahn
buchen!

Die regelmäßig stattfindenden Shows sind ebenso ein absolutes Highlight. Bis in den Januar hinein werden zahlreiche Eistänze und Live-Musik veranstaltet und Gaukler und Künstler zeigen ihr Können. 

Auch für die Kinder gibt es in Heinzels Wintermärchen viel zu entdecken: Von Bastelspaß über Wunschzettel ans Postamt und einem Riesenrad sowie einem Karussell ist alles dabei.

Köln Weihnachtsmarkt Eisbahn

Der Hafen-Weihnachtsmarkt beeindruckt ohnehin mit seiner unvergleichlichen Rheinlage und der darauf abgestimmten Präsentation des Marktes.

Eine Attraktion der besonderen Art ist das 15 Meter lange
3-Masten-Holzschiff mit dem Namen Trudel.Auf diesem maritim-weihnachtlich geschmückten Schiff kannst du dir einen heißen Winzerglühwein schmecken lassen. Als weiteres Highlight ragt auch hier ein Riesenrad mit einer beeindruckenden Höhe von 55 Metern empor – genieße einen einzigartigen Blick auf den Rhein, den Dom und die vorweihnachtlich beleuchtete Stadt. 
Ein vielseitiges Unterhaltungs- und Kulturprogramm unterstreicht die Vielseitigkeit und Besonderheit der Kölner Adventszeit. 

Köln Weihnachtsmarkt Riesenrad

Sehenswertes abseits des Marktes

Die Heinzelmänner verzaubern die Kölner Altstadt jedes Jahr in ein einzigartiges Spektakel. Die Stadt selbst hat aber ebenso viel zu bieten. Sowohl die Gegend des Heumarkts in der Altstadt als auch das Rheinufer laden zum Schlendern ein. Bei einem längeren Aufenthalt empfehlen wir dir einen ausgiebigen Spaziergang durch die wunderschön beleuchtete Innenstadt. Du startest deine Tour bestenfalls am Dom und läufst zunächst in Richtung Altstadt. Die berühmt berüchtigte Hohenzollernbrücke samt ihrer Liebesschlösser verbindet die beiden Rheinseiten. Auf der anderen Seite angekommen erwarten dich die Rheinterrassen mit einem bezaubernden Blick auf den Dom. 

Außerdem ist auch der Aachener Weiher im Winter mit einer gar magischen Atmosphäre einen Abstecher wert. Die anschließende Aachener Straße bietet jede Menge Möglichkeiten, dich bei einem heißen Getränk aufzuwärmen oder dich mit leckeren Speisen zu stärken. 

Für den kulturellen Aspekt sorgen diverse sehenswerte Museen. Das Schokoladenmuseum beispielsweise ist das meistbesuchte Museum Kölns und liegt unmittelbar neben dem Hafen-Weihnachtsmarkt. Ein Besuch ist nicht nur lehrreich, sondern zugleich auch lecker – definitiv lohnenswert! Gleich nebenan befindet sich das
Deutsche Sport & Olympiamuseum, das die deutsche Sportgeschichte präsentiert. Besonders spektakulär ist hier der Sportplatz auf dem Dach des Museums. 

Wer die Stadt gerne mal von oben betrachten möchte, sollte sich die Aussichtsplattform des KölnTriangle auf keinen Fall entgehen lassen. Dieser Turm verfügt zwar vor allem über einen Bürokomplex, bietet aber im 29. Stockwerk einen atemberaubenden Blick über ganz Köln. 

Für ein wenig Entspannung an regnerischen Tagen empfehlen wir dir die Claudius Therme.

Fazit

Du hast jetzt noch mehr Lust auf eine große Portion Weihnachten in der Adventszeit? 
Dann los geht’s und ab nach Köln!

Die Heinzelmännchen nehmen dich in der Altstadt mit auf eine kleine winterliche Reise. Du wirst von den vielen Köstlichkeiten, dem traditionellen Kunsthandwerk oder insbesondere von der spektakulären Eislandschaft begeistert sein. Der Kölner
Hafen-Weihnachtsmarkt präsentiert sich andererseits mit seinem geschmackvollen Ambiente, seiner unvergleichlichen Hafenatmosphäre und der Motto getreuen Umsetzung.  

Mit der Auswahl aus 12 verschiedenen Weihnachtsmärkten und einigen weiteren sehenswerten Attraktionen hält Köln mit Sicherheit auch für dich die perfekte Art der vorweihnachtlichen Einstimmung bereit!

Über die aktuellen Öffnungszeiten und Bestimmungen informierst du dich bestenfalls zu gegebener Zeit auf den offiziellen Websites des Wintermärchens oder des Hafen-Weihnachtsmarktes

Ähnliche Beiträge

November 24, 2021

Eine Reiseroute wie sie im Buche steht: Die Romantische Straße in Süddeutschland! Hier erfährst du alles, was du darüber wissen musst.

Weiterlesen
Die Romantische Straße: Süddeutschlands schönste Ecken

November 22, 2021

Komm mit uns auf den Weihnachtsmarkt im wunderschönen Augsburg uns genieß die Weihnachtsstimmung der Stadt.

Weiterlesen
Deutschlands schönste Weihnachtsmärkte: Winterzauber in Augsburg

November 18, 2021

Willkommen im schönen Münster. Erlebe mit uns den Weihnachtsmarkt der Domstadt und lass dich in weihnachtliche Stimmung bringen.

Weiterlesen
Deutschlands schönste Weihnachtsmärkte: Winterzauber in Münster

November 17, 2021

Willkommen auf dem Weihnachtsmarkt der Hauptstadt! Wir zeigen, was du hier gesehen haben musst und was dich erwartet.

Weiterlesen
Deutschlands schönste Weihnachtsmärkte: Winterzauber in Berlin

November 17, 2021

Wir nehmen dich mit auf den Mannheimer Weihnachtsmarkt und verraten dir, was du hier alles erleben kannst!

Weiterlesen
Deutschlands schönste Weihnachtsmärkte: Winterzauber in Mannheim

November 15, 2021

Hast du Lust auf ein Weihnachtswunderland aus einer anderen Zeit? Komm mit und erlebe den Weihnachtsmarkt in Esslingen!

Weiterlesen
Deutschlands schönste Weihnachtsmärkte: Winterzauber in Esslingen
>