Die schönsten Orte in Aguascalientes, Mexiko

Du bist gerade am Planen deiner nächsten Mexiko-Reise und suchst noch ein paar spannende Städte und Staaten, die es wert sind, besucht zu werden? Der eher kleine Staat Aguascalientes im Zentrum dieses wunderschönen Landes ist voll von interessanten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die dich für deinen nächsten Trip interessieren könnten. In diesem Artikel erfährst du alles, was du sowohl in der gleichnamigen Hauptstadt als auch im ganzen Staat sehen kannst. Auch über die spannende Geschichte und Kultur des Staates wirst du hier einiges erfahren, also lies weiter, um dich perfekt für deine Reise vorzubereiten!

Aguascalientes Kirche

Über die Geschichte und Kultur von Aguascalientes 

Der Name Aguascalientes bedeutet auf Spanisch ‚heißes Wasser‘, was auf die von den ersten spanischen Kolonisten entdeckten Thermalquellen zurückzuführen ist. Die Spanier waren jedoch längst nicht die ersten Personen auf diesem Gebiet. Hier wohnten nämlich schon vor hunderten von Jahren indigene Völker und Gemeinden, wie z. B. die Chichimecas und dazugehörige Untergruppen wie die Caxcanes, die Tecuexes und die Guamares.

Aguascalientes wird von seinen Einwohner*innen gerne das „Zentrum Mexikos“ genannt, da sich der Staat ziemlich in der Mitte des Landes befindet – je nach Perspektive allerdings. Denn auch in Guanajuato, Mexiko-Stadt und anderen Staaten wird das gleiche behauptet; man erkennt also an diesem witzigen Fakt den starken Patriotismus der Mexikaner*innen.

1575 wurden die ersten Schritte an der Stadtgründung von Aguascalientes getan, denn man wollte einen sicheren Ort errichten, um Menschen zu beherbergen, die auf der sogenannten Ruta de la Plata von Mexiko-Stadt nach Zacatecas unterwegs waren.

Die schönsten Orte und Festivitäten in Aguascalientes 

Eines der schönsten Gebäude der Hauptstadt Aguascalientes ist der Palacio de Gobierno, welchen man in so gut wie jeder mexikanischen Stadt findet. Jener von Aguascalientes ist jedoch besonders schön und wird vor allem im September zum mexikanischen Unabhängigkeitstag prunkvoll dekoriert, um den nationalen Stolz der Mexikaner*innen zu zeigen. Hier kannst du auch in der Nacht vom 15. zum 16. September den berühmten Grito de Dolores erleben – eine Tradition, bei welcher die Gouverneure aller mexikanischen Staaten in ihrer Hauptstadt den Freiheitsspruch von Miguel Hidalgo nachahmen, um die Unabhängigkeit des Staates zu feiern. Dies ist jedoch noch nicht alles, was du an diesem Tag erleben kannst. Es gibt zur Feier dieses wichtigen Tages zahlreiche Street-Food-Buden und interessante Stände mit Kunsthandwerken, typisch mexikanischen Süßigkeiten und vielem mehr. Probiere hier z. B. unbedingt die leckeren Churros, ein mexikanisches Dessert aus frittiertem Teig in Form einer Brotstange. Unserer Meinung nach sind diese in Aguascalientes die absolut besten, die wir probiert haben! Hier verwendet man nämlich einen etwas anderen Teig, der sogar rosa ist.

Wenn wir schon von Festivitäten sprechen, sollten wir auch die Romería de la Asunción erwähnen, welche im August gefeiert wird. An diesen Tagen wird der Virgen de la Asunción, also der Jungfrau von Asunción, Ehre erwiesen. Sie ist nämlich die Schutzheilige der Stadt. Du wirst zahlreiche prächtige Altäre mit Figuren der Jungfrau und Blumenschmuck bestaunen und auch zu dieser Zeit die besten Seiten Aguascalientes erleben – sowohl kulinarisch als auch sozial.

Bleiben wir noch kurz im Herbst, spezifischer gesehen, Anfang November. Wie du vielleicht bereits weißt, zelebriert ganz Mexiko am 2. November den Día de los Muertos (‚Tag der Toten‘), und Aguascalientes ist der perfekte Ort, um dies zu tun. Im Festival de las Calaveras (‚Totenkopf-Festival‘) kannst du z. B. zahlreiche Kunstausstellungen zum Thema besuchen, den traditionellen Marsch beobachten oder sogar daran teilnehmen und die vielen Altäre bestaunen. Probiere unbedingt auch die absolut leckere Mehlspeise, welche nur zu dieser Zeit angeboten wird, das sogenannte Pan de muerto (‚Totenbrot‘), welches mit aus Teig geformten Knochen verziert ist und das es mit verschiedenen köstlichen Füllungen zu kaufen gibt.

Aguascalientes Gebäck

Eine letzte Feierlichkeit, die wir noch erwähnen möchten, ist die sogenannte Feria Nacional de San Marcos, welche in den letzten April- und den ersten Maiwochen stattfindet. Diese ist nämlich eines der ältesten und wichtigsten Feste des Jahres und des ganzen Staates und es werden zahlreiche Aktivitäten angeboten. Sie ist sogar die wichtigste Feria ganz Mexikos! Ein paar der angebotenen Aktivitäten sind z. B. die (leider in Mexiko noch sehr beliebten) Hahnen- und Stierkämpfe, welche wir aus Tierschutzgründen persönlich jedoch eher vermeiden würden. Darüber hinaus gibt es Rodeoveranstaltungen und Tierausstellungen, kommerzielle Ausstellungen und kulturelle Events zu besuchen.

Kommen wir jedoch wieder zurück zu den Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt. Auch im Museo de Aguascalientes kannst du beeindruckende Kunststücke von zahlreichen Künstler*innen bestaunen, u. a. von Saturnino Herrán, Jesús F. Contreras und Gabriel Fernández Ledesma. Diese beinhalten etwa Fotografien, Gemälde, Skulpturen, Keramik, Bühnenbilder etc. Hier werden sogar regelmäßig Konzerte veranstaltet, also informiere dich, ob du deinen Trip mit einem spannenden Konzert in diesem schönen Gebäude perfektionieren kannst!

Im Museo Nacional de la Muerte kannst du alles rund um das Thema Tod und Tag der Toten erfahren und durch kunstvolle Ausstellungen schlendern.

Ein wunderschöner Platz in Aguascalientes ist der charmante Jardín de San Marcos, welcher mit dem typisch mexikanischen Pavillon und vielen Bäumen und romantischen Bänken ausgestattet ist. Hier kannst du z. B. in Ruhe deinen Mittagssnack genießen oder einen entspannten Nachmittag mit einem Eis in der einen und einem Buch in der anderen Hand verbringen.

Natürlich kann man kaum von einer mexikanischen Stadt und ihren Sehenswürdigkeiten sprechen, ohne die lokalen Kathedralen zu erwähnen. Auch Aguascalientes beeindruckt mit seiner prunkvollen Catedral Basílica de Nuestra Señora de la Asunción, welche Maria gewidmet ist und ihre Ursprünge im frühen 18. Jahrhundert hat. Sie wurde großteils im barocken Stil erbaut, doch man findet auch einige klassizistische Elemente, wie z. B. im Giebel. Sie befindet sich direkt im historischen Zentrum der Stadt und ist bei weitem nicht das einzige religiöse Gebäude, was du dort finden wirst. Es gibt hier zahlreiche weitere, traumhaft schöne Kirchen, Kapellen und Tempel, die es alle wert sind, einen Blick hineinzuwerfen, nicht nur für religiöse Menschen. Weiters findest du im Zentrum viele charmante Restaurants und Cafés, in denen du die sympathische Atmosphäre Aguascalientes genießen kannst.

Zu guter Letzt solltest du unbedingt das einzigartige Castillo Ortega, oder auch Castillo Douglas genannt, besuchen. Es befindet sich ebenfalls im Zentrum der Hauptstadt und ist bestimmt eines der Highlights deines Trips. Das 1926 fertiggestellte Schloss wurde aus Steinen gebaut, die extra aus San Luis Potosí hierhingebracht wurden und diente der Familie des Engländers John Douglas als Heimat, welcher sich in dieser Gegend niederließ. Das beeindruckende Schloss ist offensichtlich von mittelalterlichen, europäischen Schlössern inspiriert, was es im amerikanischen Land Mexiko natürlich einzigartig macht.

Das Festival del Agave in Aguascalientes 

Wie du bereits an den Daten der Festivitäten erkannt hast, ist vor allem der Herbst eine tolle Jahreszeit, um generell Mexiko, aber vor allem Aguascalientes zu besuchen. Dies bestätigt sich hier wieder einmal, denn das absolut sehenswerte Festival del Agave findet ebenfalls meistens im September statt. Wir persönlich konnten daran teilnehmen und können dir garantieren, dass dies zu einem deiner Highlights werden wird. Hier kannst du nämlich typisch mexikanische Musik genießen, während du dich durch die vielen Stände von lokalen Produkten durchprobierst. Es wird hier natürlich der aus der Agave hergestellte Tequila angeboten, doch auch der international weniger bekannte Mezcal wird dich überzeugen. Außerdem gibt es hier den besten Pulque, den du je probieren wirst! Dieser wird, wie du dir vielleicht schon denken kannst, ebenfalls aus der Agave hergestellt. Er wird in vielen verschiedenen Geschmäckern angeboten und du solltest definitiv einen davon probieren. Wenn du Glück hast, kannst du sogar an der exklusiven Vorstellung des Pulque teilnehmen, wo dir Expert*innen alle aufwendigen Schritte der Herstellung von Pulque erklären und dir zahlreiche Kostproben geben. Dieses Event ist gleichzeitig lehrreich und lustig! Und keine Angst, es gibt hier auch genug, um deinen Hunger zu stillen, nicht nur deinen Durst. An den vielen Ständen rund um das Zelt kannst du unter den besten typisch mexikanischen Gerichten auswählen und dich für den Rest des Festivals stärken.

Agave Aguascalientes

Fazit 

Aguascalientes wird bei Reisenden leicht übersehen, wenn sie ihren Mexiko-Trip planen, doch der Staat, wie auch die gleichnamige Hauptstadt im Zentrum des Landes, ist definitiv einen Besuch wert. Aguascalientes beeindruckt mit seiner reichen Kultur, den lokalen Gerichten, den vielen Festivals und Feiertagen und vor allem mit seinen netten Einwohner*innen. Wenn du im Herbst hierhin reist, kannst du viele Events besuchen und über die Kultur und Geschichte dieses wunderschönen Landes lernen. Wenn du generell mehr übers Reisen in Mexiko lernen willst, dann lies doch unseren Infoartikel über das Land, in dem wir dich über die Sicherheit, Kultur und vieles mehr informieren. Viel Spaß in Aguascalientes!

Viktoria Katherl

Ähnliche Artikel

April 24, 2021

Guadalajara ist definitiv ein wunderbares Reiseziel für deinen Mexiko-Trip. In diesem Artikel erfährst du alles, was du dazu wissen musst.

Weiterlesen
Entdecke die schönsten Seiten Guadalajaras in Jalisco, Mexiko

April 21, 2021

Mexiko ist ein Land mit einer großen kulturellen, sprachlichen und geografischen Diversität und einer wunderschönen Karibikküste.

Weiterlesen
Entspanne an der paradiesischen Karibikküste Mexikos!

April 20, 2021

La Huasteca Potosina ist voll von einzigartigen, atemberaubenden Naturspektakeln, die vor allem Wasserfälle und kristallklare Teiche umfassen

Weiterlesen
Huasteca Mexiko

April 15, 2021

Guanajuato ist eine einzigartige bunte Stadt im Hochland Mexikos in Nordamerika, welche als Kulturherz des Landes gilt.

Weiterlesen
Entdecke Guanajuato, Mexikos buntes Kulturherz!

April 13, 2021

Die Riviera Maya in Mexiko hat viele traumhafte Orte zu bieten. Wir haben für dich die perfekte Reiseroute zusammengestellt.

Weiterlesen
Reiseroute durch die Riviera Maya – Mexiko

April 8, 2021

Mexiko ist vielfältig. Hier warten zahlreiche verschiedene Kulturen, Sprachen, Gerichte, Tiere und Landschaften auf dich.

Weiterlesen
Die Top Vier, die Du über Mexiko wissen musst
>